Amtliches Bekanntmachungsblatt KW 27

Carolin Usner-Reinhard, Ortsvorsteherin Montag, 1. Juli 2024 von Carolin Usner-Reinhard, Ortsvorsteherin

Amtliches Bekanntmachungsblatt KW 26

Die Ortsvorsteherin informiert

42. Ommersheimer Dorffest

Am kommenden Wochenende findet das 42. Ommersheimer Dorffest statt. Ich freue mich, dass wieder alle mit an Bord sind und die Teilnehmer wieder ein vielfältiges Kulinarik- und Unterhaltungsprogramm auf die Beine gestellt haben. Zudem wird es auf dem Vichterplatz wieder ein Kinderkarussell geben und verschiedene Schausteller sind mit ihren Buden vor Ort. Zudem gesellen sich in diesem Jahr auch erstmalig die "Beckers Skifreunde"aus Heckendalheim dazu.  

Da parallel zu unserem Dorffest auch wieder der Patronatstag unserer Kirche gefeiert wird, starten wir auch in diesem Jahr um 17.00 Uhr mit einem Gottesdienst, der wieder von der bayerischen Blaskapelle und dem Kirchenchor gestaltet wird. Danach treffen sich alle Vereinsvertreter zum gemeinsamen Einmarsch in die Festzeile in der Hofstraße vorm alten Rathaus. Ich darf herzlich alle Teilnehmer bitten, wieder mit einer Abordnung dabei zu sein.

Der Fassbieranstich findet in diesem Jahr am Stand des Feuerwehrvereins im Festbereich in der Ensheimerstraße statt. Die Wetteraussichten lassen derzeit auf perfektes Wetter hoffen, so dass zwei wunderbaren Tagen nichts im Wege stehen dürfte. Ich wünsche schon jetzt allen Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern ein paar schöne Stunden in Ommersheim und bedanke mich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, ohne die ein solches Fest nicht schon seit so vielen Jahren möglich wäre!

Wer einen genauen Überblick über das Festprogramm und das Angebot haben möchte, kann dies im eigens wieder hergestellten Heft genau nachlesen, dass in den örtlichen Gastronomiebetrieben und Geschäften ausliegt, zudem finden Sie auch alles auf Ommersheim.de 

Organisatorisches zum Dorffest

>> Wie in den Jahren zuvor, darf der Schulhof aufgrund der Genehmigung des Kreises freitags ab frühestens 13.00 Uhr genutzt werden und montags den ganzen Tag, da die Schule dankenswerterweise wieder ihren Wandertag auf den Montag nach dem Dorffest gelegt hat

>> Der Festbereich ist ab samstags, 12.00 Uhr bis montags, 8.00 Uhr voll gesperrt; erste Beeinträchtigungen des Verkehrs Festbereich in der Ensheimerstraße können schon am Freitagnachmittag entstehen

>> eine Verlängerung für musikalische Darbietungen ist von Samstag auf Sonntag analog der letzten Jahre bis 01.00 Uhr beantragt, sonntags müssen sie um 22.00 Uhr eingestellt werden

>> eine Verlängerung für den Ausschank ist von Samstag auf Sonntag analog der letzten Jahre bis 3.00 Uhr beantragt

>> Im Teilstück der Vichterstraße, das nicht zum Festbereich gehört, gilt wieder ein striktes Park- und Halteverbot und darf nur von den Auslieferungsfahrzeugen der Pizzerei, dem Putzdienst und Rettungsfahrzeugen befahren bzw. zum Parken genutzt werden, sowie von Anliegern, um zu ihren Anwesen zu gelangen.

>> Ich darf alle Halter von Fahrzeugen bitten, ab Freitag, 05.07.2024, 15.00 Uhr auch wieder die Parkplätze rund um die Saarpfalzhalle von Fahrzeugen zu befreien, da einige Schausteller und Stände schon am frühen Freitagabend dort aufgebaut werden

Mittelaltermarkt am Ommersheimer Weiher

Nach dem Dorffest ist vor dem Mittelaltermarkt und so folgt am darauffolgenden Wochenende schon das nächste Highlight. Vom 12. bis 14. Juli veranstaltet der Verein "Historische Feste" (historischefeste.de) aus Illingen den Mittelaltermarkt am Ommersheimer Weiher. Es werden erstmals rund um den Ommersheimer Weiher Ritter ihre Klingen kreuzen, es gibt ein großes Kinderprogramm zum Mitmachen, Kinderschminken, Bogenschießen, Edelsteinsuche, handbetriebene Kinderkarussells, "Ratten treffen", Eierknacken und vieles mehr…! Händler und Handwerker von Nah und Fern werden auf dem Markt am Festplatz ihre Waren feilbieten und es gibt viele verschiedene kulinarische Besonderheiten zu verkosten. Lager bauen ihre Zelte rund um den Weiher auf und zeigen authentisch das Leben dieser Zeit. Dudelsackspieler, Bands und Tanz sowie eine große Feuershow am Samstagabend runden das gesamte Programm ab. Drei Tage lang wird der Ommersheimer Weiher kunstvoll in eine andere Zeit versetzt! Der Markt öffnet freitags um 17.00 Uhr, samstags um 13.00 Uhr und sonntags bereits um 11.00 Uhr. 

Tickets gibt es hier: https://www.eventim-light.com/de

sowie an allen Tagen am Markteingang selbst!

Vorsorglich darf ich darauf hinweisen, dass der Gastronomiebetrieb "Die Paolas am Gangelbrunnen" an allen Markttagen frei zugänglich ist, der Rundweg wie auch die Festwiese aber nur mit einem gültigen Ticket zu erreichen sind. 

Vermeintlicher Einbruch ins alte Rathaus Ommersheim

Am vergangenen Samstagmorgen wurde die offen stehende Tür am Kellereingang des alten Rasthauses entdeckt. Wir gingen zunächst von einem Einbruch aus, da auch zumindest auf einer Seite Holzabschürfungen zu sehen waren. Die kurze Zeit später eingetroffene Polizei hat die Stelle eindringlich untersucht und konnte einen Einbruchsversuch zumindest nicht vollends bejahen, sondern vermutete eher eine nicht sachgerecht verschlossene Tür. Eine Sichtung der dort gelagerten Gegenstände brachte zunächst keine Anhaltspunkte für einen Diebstahl mit sich. Ich darf insofern alle Inhaber eines Schlüssels herzlich bitten, sich beim Abschließen zu versichern, dass das, durchaus in die Jahre gekommene, Schloss auch wirklich verriegelt ist.

Fundkatze

Am 28.06.2024 wurde gegen 21:30 Uhr eine geschwächte und abgemagerte Katze auf dem Feldweg zwischen Seelbach und Ommersheim auf der Gemarkung Ommersheim gefunden. Sie wurde vom Finder dann zur Versorgung zur Tierklink Elversberg verbracht. Vielleicht vermisst sie jemand oder Sie kennen den Eigentümer? Sie ist nicht gechipt, ist getigert, hat weiße Pfoten und hat überwiegend weißes Fell am Bauch. Gerne können Sie sich mit mir in Verbindung setzen, wenn sie wissen, wo das Tier hingehört.

Kanalbaumaßnahme der Technischen Werke Mandelbachtal (TEWEMA) - Vollsperrung wegen Asphaltarbeiten

Wie die TEWEMA mitteilen, wird innerhalb der nächsten 3 Wochen im Bereich der "Saarbrücker Straße" bis "Am Köpfchen" der "Hüttenweg" im bisherigen Baufeld komplett neu asphaltiert. In dieser Zeit ist die Zufahrt zu den betroffenen Grundstücken nicht möglich. Rettungsfahrzeuge sollen jeweils von unten oder oben kommend an die jeweilige Einsatzstelle anfahren können, die Feuerwehr im Löschbezirk Ommersheim habe ich darüber in Kenntnis gesetzt. Die Arbeiten werden vermutlich 2 Wochen andauern. Die ausführende Baufirma, die Neunkircher Baugesellschaft, wird die Anwohner hierzu noch persönlich informieren. Insgesamt liegt die Baustelle tatsächlich im Zeitrahmen, so dass davon auszugehen ist, dass der 1. Bauabschnitt am Hüttenweg selbst wie geplant bis August 2024 fertiggestellt wird. Danach wechselt das Baufeld dann in den folgenden Bauabschnitt. Ich darf mich an dieser Stelle für die bisherige Geduld der betroffenen Anwohner wie auch den Nutzern von Kita und co. bedanken, zumal auch weitere Baustellen um uns herum die Wege nicht kürzer machen. 

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung.